Philosophie

 

Die Grundsätze unserer Philosophie

 

Die Thema-Tennisschule arbeitet seit mehr als 25 Jahren erfolgreich im Tennisschulbetrieb. Unsere langjährige Erfahrung im Breiten- und Wettkampfsport öffnet Dir die „Welt des Tennisspielens“. Folgende Leitgedanken prägen unser gesamtes „Arbeiten“:

  • Den Spaß am Tennisspiel zu vermitteln, ob in der Gruppe oder alleine, ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener, Tennis als Erlebnissport kennenzulernen, ist für die Lehrer und Trainer der THEMA – Tennisschule oberstes Gebot.
  • Dabei ist es ebenso wichtig, insbesondere für Kinder und Jugendliche, die „Sozialkomponente“ des Tennissports zu erfahren.
  • Der Hobby- und Freizeitspieler wie auch der sportlich ambitionierte Turnierspieler findet seine Trainingsmöglichkeiten mit einem Lehrer oder Trainer.
  • Speziell Tennis als „Lifetime Sport“ zu wählen wird durch unser Trainerteam vorgelebt.
  • Die wichtigsten Voraussetzungen für ein erfolgreiches „Lernen“ sind Freude, Leidenschaft, Spaß und Begeisterung. Wir helfen Dir dabei, indem wir auf Deine Stärken bauen und diese fördern.
  • Wir begleiten Deine Tennislaufbahn. Unsere Beratung und Unterstützung erfahren dabei gleichermaßen Breitensportler wie auch ambitionierte Turnierspieler.
  • Unter fachkundiger Anleitung führen wir mit Dir eine Diagnose der Fähig- und Möglichkeiten durch und treffen dann gemeinsam eine Zielvereinbarung. Die gewählte Unterrichtsmethode wird dann individuell auf Dich zugeschnitten.
  • Ständige Aus- und Fortbildung ist ein „Muss“ für unser Trainerteam.
  • Zur Leistungsoptimierung für Dich ziehen wir auch die Unterstützung externer Spezialisten in Betracht.

 

Wir freuen uns darauf, für Dich und mit Dir „Arbeiten“ zu dürfen.